Hauptseite    Pflege    Eingliederung    Sucht    Ehrenamt · Familie · Migration    Der Verband

Rückkehrberatung NRW

Wir über uns

Referatsleitung
Ziele & Inhalte
Aktuelles & Termine
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Ehrenamt

Unterstützung in der Flüchtlingsarbeit
Freiwilligen-Zentrum
Gemeindesozialarbeit
Aachener Klinikhilfe

Kompetenzfeld Familie

Kurangebot
JutE
Moliri
Brückenschlag
Familienfeuerwehr
Familienpaten Baesweiler
Familienpflege
Weitere Unterstützung

Senioren

Seniorenerholung
Begegnungsstätten

Fachdienst für Integration und Migration

Selbstverständnis
Flüchtlingsberatung
Clearingstelle
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Integrationsagentur
Café International
Jugendmigrations-
dienst
Rückkehrberatung NRW
 
  Angebot
  Abgeschlossene Projekte
  Kontakt

Stadtteilarbeit
Aachen-Nord:
Abgeschlossene Projekte

Projekt Rehmviertel
MAST - Migrantinnen Arbeit im Stadtteil
Referats-Startseite
Impressum
Datenschutz

Qualifizierte Rückkehrberatung, berufliche Qualifizierung und Förderung der dauerhaften Wiedereingliederung durch Strukturverbesserung


Ein Projekt des Caritasverbandes
zur freiwilligen Rückkehr.
Gefördert durch die Europäische Union (RF)

Durch die qualifizierte Rückkehrberatung und Qualifizierungsmaßnahmen suchen wir nach einer Lösung, in der die Teilnehmer gefördert werden, sich dauerhaft in ihren Heimatländern zu reintegrieren. Die Rückkehrer werden nach ihrer Wiedereingliederung aufgrund des in Deutschland erworbenen Know-how als Multiplikatoren fungieren. Der Einsatz ist auch im Rahmen der Projekte der Entwicklungszusammenarbeit von Bedeutung.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit Partnern in den Herkunftsländern ist es möglich, verlässliche Informationen über die Lage in den jeweiligen Zielländern zu gewinnen. Darüber hinaus stellt die Präventionsarbeit hinsichtlich der illegalen Migration einen großen Mehrwert dar.


Die Qualifizierte Rückkehrberatung - unabhängig, vertraulich und ergebnisoffen

Die Beratung richtet sich an MigrantInnen, die sich mit der Möglichkeit einer freiwilligen Rückkehr beschäftigen. Sie erfolgt ergebnisoffen, angelehnt an die Eckpunkte des Deutschen Caritasverbandes und des Raphaels-Werkes zur Rückkehrberatung.



Berufliche Qualifizierung

Die EDV-Schulung - praxisbezogen und zielorientiert

Inhalte:

  • EDV-Grundlagen
  • Windows für Einsteiger
  • Windows Aufbaukurs
  • MS-Word Textverarbeitung für Ein- und Umsteiger
  • MS-Excel Tabellenkalkulation für Ein- und Umsteiger
  • Power-Point Präsentationen
  • Internet und E-mail: Umgang mit Browsern
  • Outlook: Büroorganisation
  • Scannen und Bildbearbeitung
  • EDV-unterstütztes Bewerbungstraining

Kurstermine:

  • Dienstags und donnerstags 17:30-19.30 Uhr
  • Ort: RCV/ Scheibenstr. 16 u/o RWTH Aachen
  • Dozent: Dipl. Ing. Joseph Mboui M.A.

Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern:

  • Raphaels-Werk e.V.
  • Caritas Auslandshilfe
  • Afrikanischer Elternverein e.V.
  • IOM-OIM
  • Heimatgarten e.V.
  • Pro Newtech e.V.
  • ERSO
  • RWTH (Aachen University)
  • IMES (University Rwanda)
  • SOCABU - Burundi
  • Action Volontaire (Sénégal)
  • Action Jeunesse (Sénégal)

Durch Perspektivberatung und Qualifizierungsmaßnahmen suchen wir nach einer Lösung, in der die Teilnehmer gefördert werden, sich dauerhaft in ihren Heimatländern zu reintegrieren. Die Rückkehrer werden nach ihrer Wiedereingliederung aufgrund des in Deutschland erworbenen Know-how als Multiplikatoren fungieren. Der Einsatz wird auch im Rahmen der Projekte der Entwicklungszusammenarbeit von Bedeutung sein.


ERSO-West

Das Projekt ERSO-West unterstützt Rückkehrer nach Togo, Kamerun, Senegal, Sierra Leone und Marokko.

Für weitere Information können Sie die Flyer downloaden oder sich persönlich mit uns in Kontakt setzen