Hauptseite    Pflege    Eingliederung    Sucht    Ehrenamt · Familie · Migration    Der Verband

Stadtteilprojekt Rehmviertel

Wir über uns

Referatsleitung
Ziele & Inhalte
Aktuelles & Termine
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Ehrenamt

Unterstützung in der Flüchtlingsarbeit
Freiwilligen-Zentrum
Gemeindesozialarbeit
Aachener Klinikhilfe

Kompetenzfeld Familie

Kurangebot
JutE
Moliri
Brückenschlag
Familienfeuerwehr
Familienpaten Baesweiler
Familienpflege
Weitere Unterstützung

Senioren

Seniorenerholung
Begegnungsstätten

Fachdienst für Integration und Migration

Selbstverständnis
Flüchtlingsberatung
Clearingstelle
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Integrationsagentur
Café International
Jugendmigrations-
dienst
Rückkehrberatung NRW

Stadtteilarbeit
Aachen-Nord:
Abgeschlossene Projekte

Projekt Rehmviertel
 
  Entimon Projekt
"Black & White"
  Spielfilmprojekt
  Fußball der Nationen
  Interkulturelle Fußballmaskottchen
  Computercafé
MAST - Migrantinnen Arbeit im Stadtteil
Referats-Startseite
Impressum
Datenschutz

Sozialraumorientierte Integrationsarbeit

Der Fachdienst für Integration des Caritasverbandes setzt sich für eine lebendige Kommunikation zwischen den Kulturen ein und will das Zusammenleben aller Menschen im Viertel unterstützen. Zugehörigkeit entsteht in den konkreten Lebensräumen der Menschen, im gemeinsam gelebten Alltag in der Nachbarschaft. So bietet der Stadtteil, in dem sich der Migrationsdienst befindet, ein günstiges Ausgangsfeld durch sein interkulturelles Stadtteilambiente. Im Rehmviertel (dem innenstadtnahen Zipfel des Ostviertels) leben 43 verschiedene Nationen auf engstem Raum zusammen.

Wir unterstützen die Menschen einheimischer und ausländischer Herkunft, miteinander ins Gespräch zu kommen, ihre Vielfalt wahrzunehmen und aufkommende Konflikte konstruktiv zu lösen. Migranten werden eingeladen, sich selbstverständlicher in die hiesige Gesellschaft einzubringen. Darüber hinaus fördern wir die Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen und Vereinen im Viertel, um die Bewohner bei ihren Bemühungen bestmöglich zu unterstützen.

Zu diesem Zweck haben wir die Projektgruppe Rehmviertel gegründet und im Frühjahr 2004 eine breitangelegte Bewohnerbefragung in 500 Haushalten und im öffentlichen Raum durchgeführt. Uns interessiert, wie das Leben im Viertel verbessert werden kann und welche Wünsche die Menschen für ihren Stadtteil haben. Gemeinsam mit den Bewohnern aller Altersgruppen suchen wir nach Wegen, was gegen Missstände und für ein angenehmeres Zusammenleben im Rehmviertel getan werden kann.

Langfristiges Ziel ist die Unterstützung von Bürgerinitiativen, Vereinen und ehrenamtlichen Gruppen im Stadtteil.

Kontakt

Bei Fragen, Vorschlägen, Problemen sprechen Sie bitte Jean Bizimana an.

Jean Bizimana
E-Mail: j.bizimana@caritas-aachen.de
Scheibenstr. 16
52070 Aachen