Hauptseite    Pflege    Eingliederung    Sucht    Ehrenamt · Familie · Migration    Der Verband

Seniorenerholung

Wir über uns

Referatsleitung
Ziele & Inhalte
Aktuelles & Termine
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Ehrenamt

Unterstützung in der Flüchtlingsarbeit
Freiwilligen-Zentrum
Gemeindesozialarbeit
Aachener Klinikhilfe

Kompetenzfeld Familie

Kurangebot
JutE
Moliri
Brückenschlag
Familienfeuerwehr
Familienpaten Baesweiler
Familienpflege
Weitere Unterstützung

Senioren

Seniorenerholung
 
  Urlaub für Senioren
  Programm
  Ehrenamtliche Reisebegleitung
  Kontakt
Begegnungsstätten

Fachdienst für Integration und Migration

Selbstverständnis
Flüchtlingsberatung
Clearingstelle
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Integrationsagentur
Café International
Jugendmigrations-
dienst
Rückkehrberatung NRW

Stadtteilarbeit
Aachen-Nord:
Abgeschlossene Projekte

Projekt Rehmviertel
MAST - Migrantinnen Arbeit im Stadtteil
Referats-Startseite
Impressum
Datenschutz

Urlaubsfahrten für Senioren

Im regionalen Caritasverband Aachen gehören die Ferien für ältere Menschen zum Standardangebot des Referates Gemeindesozialarbeit. Unsere Gruppenreisen bieten die Möglichkeit, neben dem "Urlaubsverwöhnaroma" hinaus, neue Kontakte zu Menschen in vergleichbarer Lebenssituation zu knüpfen. Zugleich sind viele Teilnehmer anschließend motiviert, weiter Angebote für Senioren zu nutzen. Unser diesjähriges Programm beinhaltet ein bis zweiwöchige Reisen zu attraktiven Urlaubszielen innerhalb von Deutschland.

Unsere Saison beginnt im Frühjahr, einen beliebten Abschluss findet sie mit der Weihnachtsfreizeit in unserem Caritashaus in Höfen.


Urlauber beim Spielen

Urlaub trotz Pflege

Aufgrund der großen Nachfrage führen wir in diesem Jahr zwei Maßnahmen mit pflegerischer Betreuung durch. Der Urlaub steht im Vordergrund, ein qualifiziertes Pflegeteam führt die benötigten Leistungen durch. Angesprochen sind Alleinstehende genauso wie Paare.

Bei entsprechender Einstufung übernehmen die Pflegekassen einen Kostenanteil im Rahmen der Verhinderungspflege. Auch in diesem Jahr können von finanziell bedürftigen Menschen öffentlich Zuschüsse zu den Reisekosten beantragen.